Sonntag, 16. Juni 2013

Dies und das der letzten Zeit

Hallo meine Lieben,

heute gibt es mal wieder ein kleines Update der letzten Zeit. Wir hatten wieder viel um die Ohren, der normal Alltag und dann noch ein paar Extra-Aktivitäten.
Am letzten Samstag waren wir auf dem (angeblich) allerletzten Konzert von Fury in the Slaughterhouse.
Ich bin jetzt kein Riesenfan von denen, aber ich mag die Musik schon ziemlich lange. Meine erste Single von denen hatte ich mir vor 20 Jahren gekauft. Hilfe!
Jedenfalls dachte ich, als die Karten letzten November verkauft wurden, das wäre doch eine nette Gelegenheit, die Jungs noch mal live zu sehen und habe die Karten meinem Mann zu Weihnachten geschenkt.
Das Konzert war auch echt gut. Die Vorbands waren auch weitgehendst nett und das Wetter war bombastisch. Alles in allem ein toller Abend.

Die Woche war dann wieder vollgepackt: arbeiten, Haushalt, Kontrolltermin in der Hochschule, Leute treffen und am Freitag war Piratenfest im Kindergarten. Froggi hatte einen Riesenspass und es war ein gelungener Nachmittag.

Am Samstag musste mein Mann arbeiten. An der Uni war Tag der offenen Tür und ich habe mir deswegen spontan überlegt mit Froggi nach Hamburg zu fahren. Meine transplantierte Freundin aus HH hatte auch spontan Zeit, so dass wir uns mit ihr getroffen hatten. Nach der Zugfahrt sind wir zuerst mit der S-Bahn an den Jungfernstieg und eine Runde durchs Nivea-Haus. War ganz interessant. Nur Niveakram! Die hatten sogar eine Demo-Station für ihre neue Dusch-Creme. Ihr wisst schon, das Zeug, das man unter der Dusche aufträgt und abduscht und sich somit hinterher nicht mehr eincremen muss. Das Hautgefühl war ganz in Ordnung und der Duft auch, aber irgendwie bin ich dafür nicht der Typ. Erscheint mir auch nicht logisch. Ich sehe darin keine Zeitersparnis, sondern eher noch eine Wasservergeudung... Naja, jedenfalls habe ich diese Gelegenheit genutzt und mir die Lipbutters von Nivea zugelegt. Die wollte ich schon haben, nachdem ich das erste Mal Bilder von ihnen gesehen hatte. Einfach, weil sie so süss aussehen!!
 Hier das Nivea-Haus auf dem Jungfernstieg
 Meine Ausbeute

Danach haben wir uns mit meiner Freundin getroffen, und weil Froggi unbedingt Boot fahren wollte und die Zeit aber zu knapp war, um an den Hafen zu fahren, haben wir eine Alsterrundfahrt gemacht. War auch wirklich schön. Leider war es doch etwas frisch und weil wir uns etwas verschätzt hatten, hatte Froggi doch ziemlich gefroren. Echt doof. Nachdem wir wieder am Landesteg ankamen, hatte es auch noch wie aus Kübeln gegossen und nirgends war ein Unterstand. Wir waren pitsche-patsche nass. Froggi hat voll gezittert. Danach waren wir noch was essen und sind dann wieder Richtung Bahnhof. Durch dieses Mistwetter sind wohl einige Oberleitungen kaputt gegangen, so dass unser Zug eine Mega-Verspätung hatte. Anstatt 20 Uhr waren wir erst nach 22 Uhr in Hannover. Froggi lag gegen halb 11 dann im Bett: total fertig und mit Fieber. So hatte ich mir das aber nicht vorgestellt...

Ein weiterer Lichtblick war verspätete Geburtstagspost von meiner Freundin aus Zürich. Sie hat mir ein Halbjahresabo von Ponyhütchen geschenkt. Ich bekomme jetzt sechs mal Überraschungspost. Dieses Mal war es der Lidschatten Unicorn. Eine echt süsse Idee und ich habe mich wirklich gefreut!
Nächste Woche werde ich ihn mal in aller Ruhe ausprobieren.

Und dann habe ich mir noch anderweitig ein paar Dinge zugelegt. Endlich wollte ich mal das Thermalwasser von Avène ausprobieren. Da ich ja einen Grossteil meiner Medikamente über die Internetapotheke Doc Morris beziehe, habe ich beim letzten Mal einfach das Thermalwasser mitbestellt. Die 300 ml Flasche plus 50 ml Minifläschchen haben zusammen 7,49 € gekostet. Da bin ich jetzt auch mal gespannt drauf.
Bei DM war ich auch mal wieder, wie sollte es auch sonst sein. Das Zeug von L'Oréal ist im Moment ja auch sehr gehypt, also musste es mit und Duschgel kann man immer gebrauchen!
Ja, ich gebe zu, diese Produkte hätten nicht sein müssen, aber ich war schwach. Der Schimmerpowder sieht aber auch sehr nett aus und die Lipbutter von Astor ist einfach so in mein Körbchen gehüpft, ich konnte nichts dafür...
Und Froggi darf natürlich auch nicht leer ausgehen. Die Badeperlen von Prinzessin Sternenzauber duften nach Erdbeeren und sind wirklich niedlich. Froggi mag sie gerne. Und das Haarzeugs von Fructis riecht einfach so hammermässig, das musste alleine schon deshalb mit.
So, nun seid ihr wieder auf dem neusten Stand. Ich hoffe, ich komme jetzt wieder häufiger zum Posten. Euch noch einen schönen Sonntag.
Liebe Grüsse,
euer Puminchen

Kommentare:

  1. Schade, dass das Wetter in Hamburg nicht so mitgespielt hat. Und das Fieber bei Froggi ist ja schon nicht schön. Wird jetzt ja wohl aber wieder ok sein?

    Die Verpackungen der Nivea Lip Butter sind wirklich süß, aber das wäre nichts für mich.
    Aber ich muss zugeben ein bisschen neidisch bin ich schon auf dein Ponny Hütchen Abo. Wirklich ein tolles Geschenk. :)

    Und obwohl ich im Moment nicht so im Kosmetik-Wahn bin, kann ich mir gut vorstellen, dass es sein könnte das auch bei mir noch ein Astor Stick in mein Körbchen hüpft. ;)

    Schönen Sonntag euch :)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Froggi ist immer noch recht platt, deshalb bleiben wir heute auch zu Hause. Ich hoffe, sie ist morgen für den KiGa fit genug, weil ich arbeiten muss.
      Bis auf den Schimmerpowder hat mich auch lange nichts aus den LEs angesprochen. Irgendwie ist die Luft draussen und es wird auch nicht besser.
      Manchmal fühle ich mich wie ein Junkie auf der Suche nach dem neusten Kick :(
      Liebe Grüsse

      Löschen