Mittwoch, 16. Mai 2012

Luftnot

Hallo meine Lieben,

auch wenn meine Posts in den letzten Tagen einen eher unbekümmerten Eindruck gemacht haben, geht es mir leider nicht gut.
Trotz des Virenhemmers, den ich nehme, nimmt mein Lungenvolumen weiterhin ab.
Inzwischen ist es so bedrohlich, dass ich schon Luftnot bekomme, wenn ich von einem Zimmer ins andere gehe. Ich muss ständig Pause machen und schnaufe wie ein Nilpferd.
Vorhin habe ich wieder in der Hochschule angerufen und warte jetzt auf den Rückruf des Arztes. Wobei ich nicht weiss, wie der mir helfen soll. Mehr als die entsprechenden Medikamente nehmen, kann ich auch nicht machen.
Auf der einen Seite will ich die Hoffnung und den Mut nicht aufgeben, auf der anderen Seite fällt es einem verdammt schwer, wenn man um Luft ringt.
Wenn es was neues gibt, melde ich mich, ansonsten weiss ich nicht, wie ich die nächsten Tage Lust haben werde, mich zu melden...

Bleibt gesund und liebe Grüsse,
euer Puminchen

Kommentare:

  1. Ich denke an dich und hoffe, dass die Medikamente bald anschlagen. Kenne deine Situation, da mein Dad ebenfalls eine Lunge transplantiert bekam.

    AntwortenLöschen
  2. Oh, das gefühl muss ja echt schlimm sein :/
    Ich wünsch dir gute Besserung!

    AntwortenLöschen
  3. Das ist aber gar nicht schön, dabei hatte ich so gehofft und dir die Daumen gedrückt, dass es jetzt nur noch besser wird. Aber das wird bestimmt bald wieder! Einfach fest daran glauben! Kann ja nicht mehr so lange dauern :)

    Liebe Grüße
    und alles Gute

    AntwortenLöschen
  4. Gute Besserung und hoffe, dass es dir die nächsten Tage wieder etwas besser wird.

    LG Xeni

    AntwortenLöschen
  5. Ich wünsche dir von Herzen gute Besserung, Luftnot ist so was von gemein, ich spreche da aus Erfahrung. Drücke dir ausserdem ganz fest die Daumen und hoffe dein Arzt hat noch was im petto womit er dir helfen kann.
    Liebste Grüße
    Corvina

    AntwortenLöschen
  6. Ich wünsche Dir alles, alles Gute für Deine Gesundheit.
    Liebe Grüße,
    Laila.

    AntwortenLöschen