Montag, 7. April 2014

Meine Einkäufe der letzten Zeit

Hallo meine Lieben,

heute zeige ich euch, was ich mir so in der letzten Zeit so gekauft habe.
Es ist eine Mischung aus Onlineshopping und Einkaufen in Deutschland und der Schweiz.
In der Schweiz bin ich bisher sehr zurückhaltend. Das liegt zum einen daran, dass es hier nicht so die Riesen Auswahl gibt. Man muss ganz klar sagen, dass wir mit DM und Rossmann mega verwöhnt sind. So ein grosses Angebot zu diesen Preisen ist wirklich der Wahnsinn! Solche Drogerien wie DM gibt es hier halt nicht. Und wenn es was gibt (z.B. gibt es essence oder Catrice hier in der Migros), dann ist es einfach teurer. Schweizer Preise halt. Aber da gewöhne ich mich auch noch dran.

Deshalb lohnt es sich, wenn man relativ grenznah wohnt, zum Einkaufen nach Deutschland zu fahren. Letzten Samstag waren wir in Jestetten. Ich dachte schon, der 3. Weltkrieg bricht aus. Beim Aldi mussten wir für einen Einkaufswagen anstehen und der DM war auch gerammelt voll.
Ein grosser Vorteil ist, dass man als Einkäufer aus der Schweiz sich die Mehrwertsteuer zurückholen kann. Wir haben insgesamt für 230 € eingekauft (mein Mann hat sich noch eine Jacke gekauft) und davon bekommen wir wieder ca. 30 € zurück. Finde ich schon mal nicht schlecht.

So, genug gelabert, jetzt zeige ich euch, was ich mir gekauft habe.
 Hier die ganze Beute einmal im Überblick
 Diese Antifaltenserum habe ich mir bei Aldi-Süd gekauft. Bin ja mal gespannt, was es für seine knapp 5 € kann. Ich muss ja sagen, ich mag Aldi-Süd total gerne. Bin aber auf Lidl umgestiegen, weil es in Hannover logischerweise nur Aldi-Nord gab, den ich gar nicht leiden mag.
Die beiden Handcremes sind aus der Schweiz. Die von I am ist aus der Migros und die von Alviana aus dem Alnatura Laden, der auch der Migros angehängt ist. Beide haben knapp 5 Franken gekostet und werden hier schnell verschwinden, weil ich durch den Umzug einen hohen Handcremeverschleiss habe.
 Endlich habe ich sie auch! Die Naked 3. Ob ich sie wirklich brauche, darüber müssen wir nicht reden. Aber wenn man schon 1, 2 und die Basic hat, dann muss man sich auch die 3. holen. Bestellt habe ich sie bei Feelunique.com und hatte zusammen mit dem Carmexstift, den ihr unten seht knapp 50 € bezahlt. Irgendwo bekommt man sie bestimmt billiger, aber ich lebe ja jetzt in einem Land, das leider nicht von allen Shops beliefert wird. Das ist echt ätzend!
 Die beiden Lipbutters von Labello hatte ich mir bei meinem letzten Besuch in Hannover beim Rossmann gekauft. Warum? Keine Ahnung. Ich habe ja schon die von Nivea. Also genau die gleichen, nur "andere" Verpackung. Aber der Vollständigkeit halber, musste ich sie mir kaufen...
 Badenachschub! Für ca. 60 Cent kann man da nichts falsch machen. Ich liebe diese Dinger einfach!
So, noch mal zurück zu letzten Samstag: Im völlig überfüllten DM habe ich die Display von essence und Co. abgescannt, und obwohl sie doch recht geplündert waren, waren noch ein paar ansprechende Dinge da. Ich habe da auch gar nicht lange gefackelt, sondern das was mir gefielt schnell in den Wagen gepackt. Mein Mann war noch im Sportgeschäft nach Jacken schauen, so dass ich mir auch keine doofen Kommentare anhören musste :). Die Highlights, auf die alle scharf sind (Blush aus der Catch the Glow LE, Shimmerperlen aus der Cookies and Cream LE) waren natürlich schon weg, aber ich finde, ich habe ein paar hübsche Sachen abgegriffen.

Alles in allem habe ich ca. 80 € für meine Einkäufe bezahlt. Jetzt ist auch mal wieder Pause. Die restliche Kohle wird nämlich in regelmässigen Abständen zu Ikea gebracht.

Liebe Grüsse,
euer Puminchen

Kommentare:

  1. Schöne Sachen.
    Ich habe (bis jetzt) keine der Naked Paletten, aber irgendwann wird es wohl mal soweit sein..
    Irgendwie habe ich auch mal wieder Lust richtig viel Geld auszugeben für sinnlose Kosmetik -Sachen. Aber brauchen tue ich sie ja wirklich nicht und da siegt im Moment einfach der Verstand. ;)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Tja, in der Schweiz is das Leben teuer. :/ Das ist echt nervig...

    AntwortenLöschen