Freitag, 11. April 2014

Ich bin ein Opfer - aber ein preisbewusstes: die W7 In the buff natural nudes eye colour Palette

Hallo meine Lieben,

vor ein paar Tagen hing ich mal wieder ein bisschen vor YT rum und hatte mir das aktuelle Video von daaruum angeschaut, in dem sie die W7 In the buff natural nudes eye colour Palette zeigte, die sie von Koko geschenkt bekam.

Tja, was soll ich sagen? Ich mag schöne Paletten und Nudetöne sehr gerne, also schnell mal in Kokos Shop nachgeschaut. Die Palette (zur Zeit ist sie vergriffen!) kostet dort 12,95 €, hinzu kämen die Versandkosten. Für mich in der Schweiz wären das 5,50 €, innerhalb Deutschlands sind es 3,95 €.

OK, für eine vernünftige Nudepalette ist das in Ordnung, vergleicht man es mit den Preisen für die Naked Paletten. Aber ich wäre ja kein Sparfuchs, wenn ich nicht noch mal woanders schauen würde.

Auf Ebay findet man sie in Hülle und Fülle und auch zu verschiedenen Preisen. Ich habe einen Verkäufer aus England entdeckt, der sie inklusive Versand (auch in die Schweiz) für knapp 9 € verkauft hat. Da habe ich nicht lange gefackelt und sie mir bestellt. Und heute war das gute Stück schon im Briefkasten!

Man sieht also, es lohnt sich, Preisvergleiche anzustellen. Und je teurer, desto grösser die Differenz. Ich habe mir für die neue Wohnung eine Kitchenaid Artisan Küchenmaschine in apfelgrün gekauft. Der reguläre Preis in der Schweiz sind 899 Franken, nach einigen Recherchen habe ich sie im Netz für 530 Franken gefunden. Und sie kam mittlerweile hier tiptop an. Man sieht, es lohnt sich!!

Zurück zur Palette. Ich finde sie für diesen Preis gelungen. Es sind 12 Lidschatten in einer stabilen Metallbox (ohne Spiegel im Deckel) enthalten, davon sind 4 matt. Die Matten kommen aber erst mal ein bisschen schwach auf der Brust daher (bis auf die Farbe Onyx), aber ich denke mit den richtigen Pinseln und der richtigen Base kann man da noch einiges rausholen. Die schimmernden Lidschatten sind auf den ersten Blick recht gut pigmentiert und alle Lidschatten sind recht zart.
Es ist auch noch eine Pinsel-/Applikatorkombi enthalten, aber die werde ich wahrscheinlich eh nicht benutzen.

Wie sich die Farben am Auge und in der normalen Benutzung verhalten, wird sich erst noch zeigen, aber mein erster Eindruck ist gut.

Und nun noch ein paar Fotos. Die Swatchbilder sind sehr verwackelt, das liegt vor allem an meinem Medikamententremor, dass ich einhändig ohne Abstützung keine scharfen Fotos hinkriege...
Mein vorläufiges Fazit: wer auf der Suche nach einer schönen Nudepalette ist und nicht so viel Geld ausgeben möchte, der sollte hier ruhig zuschlagen - und vorher noch mal die Preise vergleichen, weil es doch recht starke Schwankungen gibt.

Liebe Grüsse,
euer Puminchen

Kommentare:

  1. Ich habe mir die Palette auch vor kurzem zugelegt und finde die Nuancen toll :)
    Meine habe ich für 10€ von Amazon geholt, bei dem Preis kann man echt nicht meckern

    AntwortenLöschen
  2. Vor der stand ich (digital :D) auch schon ein paar Mal. Aber ich hab die von catrice und rede mir immer ein, dass ich mehr nude-Töne wiiirklich nicht brauche. *seufz* Und ich bin so gut darin, mir Dinge einzureden. :D

    AntwortenLöschen