Donnerstag, 11. Juli 2013

Vorfreude und Muffensausen

Hallo meine Lieben,

mein Mann ist diese Woche auf Exkursion und ich habe hier alle Hände voll zu tun!
Neben dem normalen Alltag muss ich diese Woche recht viel arbeiten und wir haben noch Freizeitstress obendrein. Vorgestern waren Froggi und ich mit meinem Lieblingstransplantierten und einer Freundin essen, gestern waren wir noch schnell beim Welcome-Baby-Grillen einer guten Freundin und Froggis Verlobten hatten wir diese Woche auch noch getroffen. Froggi ist abends immer total durch den Wind und morgens kommt sie kaum aus dem Bett, die Arme (und ich auch!).
Eigentlich bin ich ja froh, wenn ich viel los habe. Besser so, als totale Langweile.

Zu allem Überfluss hat mein Mann jetzt noch die Gelegenheit erhalten, als Vortragender an einem Workshop teilzunehmen. Und weil diese Uni dringend jemanden gesucht hat, ermöglicht sie auch Familienmitgliedern diese Reise.
Das heisst für uns: 10 Tage Urlaub in Novosibirsk / Russland für umme!!
Ich habe mich wahnsinnig gefreut. Aber die Ernüchterung kam sofort hinterher.
Man braucht für Russland ein Visum und das ist gar nicht so einfach.
Weil die Zeit jetzt schon drängt, habe ich mir heute einen vorläufigen Reisepass ausstellen lassen - natürlich hatte ich keinen. Ich brauchte die letzten Jahre auch keinen. Mit Sauerstoff verreist es sich nämlich nicht so gut.
Und weil mein Mann Schweizer ist, muss er hier noch mal auf die Ausländerbehörde für so einen Wisch, damit er das Visum in Deutschland beantragen kann und nicht deswegen in die Schweiz muss. Wäre jetzt auch nicht so schlimm, weil wir in gut 2 Wochen eh hinfliegen, aber er hat ja in der Schweiz keinen permanenten Wohnsitz mehr. Und da weiss ich nicht, wie das russische Konsulat reagiert. 
Oh Mann, eben war ich schon beim ADAC und habe eine Auslandskrankenversicherung abgeschlossen - da gelten nämlich auch ganz strenge Regeln.

Ich mache solche Orgasachen ja total gerne. Aber dann muss es auch flutschen. Und solange ich dieses Visum nicht in den Händen halte, kann ich mich nicht entspannen.
Gut, wenn's nicht klappt, bleibe ich einfach daheim. Aber ich habe jetzt schon so viel Zeit investiert, dass es mich einfach tierisch ärgern würde.

So, ich süffel jetzt hier meinen Entspannungs-Vanilla-Latte weiter und nachher gehe ich mit Froggi noch ein Eis essen. Das muss sein :) (und putzen kann am Wochenende der Papa!).

Liebe Grüsse,
euer Puminchen

Kommentare:

  1. Wow, Russland!
    Da kommt man ja auch nicht alle Tage hin.
    Ich drück die Daumen, dass alles so klappt, wie ihr euch das vorstellt. :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich drück dir auch ganz fest die Daumen, dass es klappt! Klingt richtig spannend!

    AntwortenLöschen
  3. Danke! Ich werde euch auf dem Laufenden halten.

    AntwortenLöschen
  4. Die Tatsache, da Froggi einen Verlobten hat, finde ich ja am tollsten ;-) hoffentlich klappt das alles! Drücke dir die Daumen!

    AntwortenLöschen