Sonntag, 7. Juli 2013

[Puminchens Plappereien #3] VIP Schmünk

Hallo meine Lieben,

"VIP was?" werdet ihr euch fragen. Na Schmünk! Schmünk ist der Spitzname unserer Katze Trunci. Wie wir auf Trunci gekommen sind, wollt ihr erst gar nicht wissen...
Jedenfalls ist der Schmünki eine kleine Berühmtheit am Zürcher Tierspital seinerzeit gewesen.
Ich war erst kurz Zeit in Hannover und mein Mann noch mit Sack und Pack (inklusive Katzen) in Zürich, da hatte Schmünk Probleme mit dem Magen-Darm-Trakt. Irgendwas so Richtung Magenüberladung. Ich war ja nicht dabei und konnte nicht helfen. Also ist mein Mann mit ihr ins Tierspital und hat mich als Mitarbeiterin angegeben, damit wir den Mitarbeiterrabatt noch nutzen konnten (ja, ja, ich weiss, so ganz die feine Englische Art ist das nicht, aber das Ganze war auch so teuer genug...). Er hat der Glaubwürdigkeit halber dort meine alte Büronummer angegeben, meine ehemalige Bürokollegin war eingeweiht. Und da sie nun wusste, dass Schmünk stationär in der Kleintierklinik war, ist sie ihn mal besuchen gegangen. Normalerweise sind solche Besuche von normalen Patientenbesitzern verboten. Macht ja auch Sinn, aber für Mitarbeiter wird da eine Ausnahme gemacht. Meine Doktormutter und Ziehmutter dieses Wurfes hat es sich natürlich auch nicht nehmen lassen, den armen Schmünk zu besuchen und wie der Zufall es wollte, war noch eine Kollegin aus Hannover zu diesem Zeitpunkt in Zürich bei einem Workshop, so dass sie dem Schmünki auch noch einen kleinen Besuch abgestattet hat.
Die behandelndes Ärztin von Schmünk war schwer beeindruckt. So oft hatte noch kein Patient Besuch – zumindest von so vielen Leuten, die nicht Herrchen oder Frauchen sind und das auch noch innerhalb von 3 Tagen. Dann wurde der Schmünk nämlich wieder entlassen.
Und deshalb ist das unser VIP Schmünk.

Liebe Grüsse,
euer Puminchen

Kommentare:

  1. Haha, das ist wirklich VIP :D



    P.s.: Mit dem Überlack habe ich es bei jedem Astor Lack benutzt und immer das selbe Ergebnis bekommen :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist Schade, aber da sieht man mal wieder, dass nicht alle Produkte bei jedem gleich gut sind.
      Liebe Grüsse

      Löschen