Samstag, 23. August 2014

Pure Yves Saint Laurent Gloss Volupté

Hallo meine Lieben,

Highend-mässig geht es hier heute weiter.

Wie ihr ja wisst, bin ich nicht so der Lippenstift und -gloss-Typ. Lippenbutter mag ich sehr gerne, schmiere sie mir aber auch nicht permanent auf den Mund.

Umso überraschender kommt dieser Post für euch.
Ich zeige euch heute den Gloss Volupté von Yves Saint Laurent in der Farbe 202 Pure.

Von den YSL Lippenprodukten liest man ja immer wieder. Sie gehören schon zu den gehypten Lippenprodukten würde ich sagen, aber bei aller Sammelleidenschaft und Masslosigkeit, kostet keines meiner Lippenprodukte mehr als ca. 6 Euro und daran wird sich wohl auch nichts ändern.
Ein paar meiner Gehirnzellen arbeiten also doch noch!

Wie komme ich also zu diesem Gloss? Ganz einfach. Meine Schwägerin brachte ihn mir als Geschenk mit, als wir ihnen bei einem gemütlichen Abendessen mal unsere Wohnung gezeigt haben.
Ich muss zugeben, auf der einen Seite habe ich mich wahnsinnig gefreut, nun auch so ein Produkt zu besitzen, andererseits fand ich die Farbe irgendwie tussig.

Aber sie meinte, sie hat sich vom Verkäufer (nicht Verkäuferin) beraten lassen und der Ton wäre gut für Dunkelhaarige geeignet. Und ich muss sagen, der Mann hatte nicht Unrecht.
Die Farbe entspricht diesem "Your lips but better" ohne zu unauffällig zu sein. Ein bisschen was will man dann ja doch auf den Lippen sehen.

Was mir sehr gut gefällt ist natürlich das Design des Flakons. Es macht schon mehr her, so ein Teil unterwegs aus der Tasche zu ziehen als so ein essence Ding.
Und der Geruch gefällt mir auch wahnsinnig gut. Irgendwie so fruchtig süss ohne aufdringlich zu sein. Sogar auf den Lippen nehme ich den Geruch dann wahr. Er erinnert mich an irgendein Duschgel, das ich mal hatte, aber ich weiss nicht mehr, welches.
Wie ihr auf dem 2. Bild sehen könnt, hat der Applikator so eine speziell geschwungene Form mit dem der Auftrag auch gut gelingt.
Die Konsistenz ist schon irgendwie etwas klebrig-schmierig, aber das stört mich speziell bei einem Gloss nicht. Ich beschwere mich ja auch nicht, wenn ich beim Waschen nass werde :).
Mit der Haltbarkeit ist bei mir immer so eine Sache. Ich muss mir sehr oft die Nase putzen, trinke eigentlich permanent irgendwas und essen tue ich leider auch sehr oft.
Aber soweit ich das beurteilen kann, scheint die Haltbarkeit in Ordnung zu sein.
Würde ich mir diesen Gloss kaufen?
Kommt drauf an. Wenn ich Glossjunkie wäre, dann würde sich die Investition bestimmt lohnen. Andererseits, wenn man kaum welche benutzt, dann sollte man sich vielleicht nur einen kaufen und dafür dann einen vernünftigen? Kann man so oder so sehen.
Auf alle Fälle benutze ich ihn, da er zum Vergammeln viel zu schade ist und es ja auch noch ein Geschenk einer lieben Person war.

Liebe Grüsse,
euer Puminchen

PS: Wie gewünscht hier ein Tragebild. Wie zu erwarten, nicht so doll, aber ich hoffe, man erkennt trotzdem etwas. Links ohne Gloss, rechts mit.


Kommentare:

  1. Liebe Christina, ein Tragefoto wäre doch nett, oder? ;-)
    LG aus der Nähe von Bonn, Ute

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich muss mal gucken, ob ich ein schönes mit meinen Hutzellippen hinbekomme... :)

      Löschen
  2. Danke fürs vorstellen. Ich benutze täglich Gloss oder Lippenstifte. Ich bin bei Lippenprodukten auch eher geizig :) Liebe Grüße :)


    P!nkCitrus
    veröffentlichte zuletzt auf ihrem Blog:
    Die letzte Chance eine Urban Decay Naked 3 Palette zu gewinnen

    AntwortenLöschen