Mittwoch, 15. Januar 2014

Plattgemacht #18 Umzugsspezial

Hallo meine Lieben,

ja, es ist kaum zu glauben, es gibt mal wieder einen Post von mir, der was mit Kosmetik zu tun hat.
Ihr könnt euch vorstellen, dass mir im Moment der Sinn nach anderem steht. Wir sind immer noch auf Wohnungssuche und auch sonst gibt es immer noch einiges zu organisieren. Aber es wird langsam - sehr langsam...

Nun schnell zu den Dingen, die ich im Dezember aufgebraucht habe. Es ist nicht ganz komplett. Gerade am Schluss habe ich das ein oder andere leere Produkt weggeworfen, ohne noch schnell ein Foto zu machen. Und wie ihr auf den Fotos sehen könnt, war ich auch sehr grosszügig.
Aber es gab einige Sachen, die mich nur noch genervt haben und die ich nicht mitnehmen wollte. Nun fragt ihr euch vielleicht, warum ich den Kram nicht noch verkauft oder verschenkt habe, aber dafür hatte ich erst recht keinen Nerv. Das ist teilweise so mühsam und für den Erlös von ein paar Euro lohnt sich das nicht für mich. Wir waren schon genug damit beschäftigt, Haushaltsgegenstände zu verkaufen und das hat mir schon gereicht. Ebay und Co. kann echt undankbar sein!! Und zum Verschenken hatte es sich auch nicht ergeben.
 
 Ein wildes Sammelsurium der letzten Zeit. Prinzipiell würde ich alles nachkaufen!
Man beachte auf dem unteren Bild die Tube ganz rechts. pH5 Creme von der Bundeswehr, wo ich mal Praktikum gemacht habe. Die war bestimmt schon 7 Jahre abgelaufen...
Ich hab' den Kram einfach gesehen und bin froh, dass er weg ist.
Die Mascara von L'Oréal habe ich allerdings wirklich aufgebrauch und fand sie in Ordnung.
 
Jetzt noch schnell zu den Ausgaben im Dezember: es waren genau 19,50 €. Echt nicht viel. Das war so: zum einen habe ich wirklich nur ein paar Kleinigkeiten gekauft und dann hatte ich von meiner Chefin einen Douglas-Gutschein im Wert von 80 € zu Weihnachten bekommen. Davon habe ich mir den MAC Puderpinsel #134 sowie eine der World famous neutrals Paletten von Benefit gekauft. Zusammen mit einem 10% Rabatt Code musste ich nur noch knapp 5 € drauf legen. Echt klasse!

So, ich weiss, dieser Post ist ein wenig "dahingerotzt", aber besser als nichts und ich befürchte, ausser Gelaber kommt in nächster Zeit auch nicht viel...

Liebe Grüsse,
euer Puminchen

Kommentare:

  1. Ich muss das auch so dringend machen. In 2 1/2 Monaten steht mir auch mein nächster Umzug bevor und davor muss noch so einiges gehen. Bei Pflegeprodukten/Duschgels und Co habe ich auch schon seit Monaten einen kompletten Kaufstop, aber die Berge werden einfach nicht kleiner.

    Und ich kann das so nachvollziehen. Für 2-3 Euro, die man bei Kleiderkreisel und Co. noch bekommt, rentiert es sich einfach nicht dafür 3x die Woche zur Post rennen zu müssen.

    Wobei ich ein paar der teureren Sachen wohl trotzdem noch dort reinstellen werde.

    Ich wünsche weitherin viel Erfolg beim Umzug und gutes Durchhalten.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, Du musst schon wieder umziehen? Wo geht es denn hin? Also darum beneide ich Dich ja nicht :).

      Bei der Verkauferei ist es nicht nur der Weg zur Post. Ich habe es ja jetzt gesehen: die Leute stellen 1000 Fragen, wollen den Preis noch drücken, sagen, sie wollen das Teil unbedingt und melden sich nie wieder... Ätzend! Bei Highend-Produkten würde ich sie auch verkaufen oder guten Freunden schenken, aber bei einem Wert von 1-3 Euro lohnt sich das wirklich nicht (zumindest für mich).

      Liebe Grüsse, Puminchen

      Löschen
    2. Ich weiß es ehrlich gesagt noch nicht. Ende März läuft sowohl mein Vertrag aus (meine Chefin geht in den Ruhestand) und ich hab die Wohnung hier in Köln nur zur Zwischenmiete gehabt. Momentan bin ich auf der Jobsuche. Wenn ich nichts finde, werde ich wohl erst mal bei Freunden unterkommen, bis sich was ergiebt. Klingt erst mal erschreckend, aber noch ist es ja nicht so weit.

      Ich verschenke auch dauernd was. Jedes mal, wenn Freunde kommen nötige ich ihnen meine Box (mit Proben, unbenutzen Sachen und ausgemusterten Dingen) auf und sie dürfen erst wieder gehen, wenn sie mindestens ein Produkt genommen haben ^^

      Löschen
    3. Aber das klingt auch nach einem neuen Abenteuer. Jetzt kannst Du Dich bei der Jobsuche erst mal auf die tollen Städte, wo Du schon immer mal hin wolltest stürzen. Vielleicht sogar ins Ausland? Alles andere findet sich! Ich drück Dir die Daumen!

      Löschen
    4. Ja das stimmt. Ich schau auch schon in allen möglichen Großstädten und im Ausland. Meine Bewerbung in Chicago hat ja leider nicht geklappt. Ansonsten wäre ich schon längst weg ^^

      Ich schau mich momentan viel in der Münchner Ecke um, da doch ein paar Freunde von mir dort hingezogen sind und ich gerne wieder in deren Nähe wäre.

      Aber mal schauen wohin es mich verschlägt ^^ Im schlimmsten Fall bin ich 1-2 Monate obdachlos, dafür hat man aber gute Freunde, bei denen man auch mal nen paar Wochen auf der Couch stranden kann.

      Liebe Grüße und ein schönes Wochenende

      Löschen
  2. Also auf Kleiderkreisel verkaufe ich gar nicht mehr. Meine Freundin macht es noch und hat eigentlich fast nur noch mit komischen Leuten zu tun, die erst die Versandkosten drücken wollen und sich dann beschweren, wenn es im Briefumschlag kaputt geht oder nie ankommt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das hört sich bekannt an... Ich hab meine Klamotten, die ich jetzt aussortiert habe, an textil-ankauf.com geschickt, mal sehen, wie das so ist, warte noch auf die Gutschrift. Bekomme zwar für ne Kiste voll Klamotten nur 10 Euro, aber hier nehmen sie nur Platz weg und anziehen werde ich die Sachen auch nicht mehr, wenn ich nach März da überhaupt nochmal reinpassen sollte...

      Zu dir, Puminchen: ich hoffe, ihr findet bald eine passende Wohnung! Ich bastle gerade auch an meinem Aufgebraucht der letzten drei oder vier Monate, die Sachen gingen mir voll auf die Nerven. Weiß auch nicht, warum ich brav weiter gesammelt habe... Und vor allem, warum mein Mann nichts zu dem Berg Müll im Bad gesagt hat... ;-)

      Liebe Grüße

      Löschen